handbuch & faq
techtree
simulator
newsletter
support

  forum
irc chat
links
das team
spielregeln
agb
impressum

  profile anzeigen
Nick
Passwort
 
GN. regeln
Galaxy-Network - Das Online Spiel
Galaxy-Network Spielregeln


Sollte ein Spieler gegen eine der folgenden Spielegeln verstoßen, behält sich Galaxy-Network vor, alle beteiligten Accounts mit Strafen bis hin zur Accountlöschung oder dem temporären / permanenten Ausschluss der beteiligten Spieler aus Galaxy-Network zu belegen.


1. ACCOUNT
  • Jede Person darf nur einen Account bei Galaxy-Network registrieren.
  • Es ist nicht gestattet mehr als einen Account pro Gerät zu betreiben.
  • Das Verwalten und der Zugriff auf einen fremden Account in jedweder Art ( Voll- oder Gastlogin ) ist verboten.


2. VERHALTEN GEGENÜBER MITSPIELERN / UNSPORTLICHES VERHALTEN
  • Von jedem Spieler wird eine eigenständige und eigennützige Spielweise erwartet.
  • In Galaxy-Network ist die so genannte „Netiquette“ zu wahren. Bedrohungen, Erpressungen und Beleidigungen sowie rassistische, menschenfeindliche, sexistische, pornografische o. ä. Darstellungen in Text, Bild oder Ton im Spielerprofil, Galaxie-, Allianzbeschreibung, Galaxie- oder Allianzbild sowie auch in PMs oder als Link sind verboten und werden vom Galaxy-Network Team nicht toleriert.
  • Jeder Spieler ist verpflichtet, sich anderen Spielern von Galaxy-Network gegenüber sportlich zu verhalten.


3. PUSHING


Unter Pushing versteht man „Rohstoffgeschenke“ jeglicher Art, völlig unabhängig von der Höhe der Summe.
  • Leihgaben von Rohstoffen sind erlaubt, jedoch müssen diese 7 Tage nach Kreditvergabe vollständig zurückgezahlt werden.
  • Dauerkredite nach dem Schema: Kredit bekommen, Kredit zurückgezahlt und im Anschluss zeitnah einen neuen Kredit aufnehmen, sind nicht gestattet.
  • Rohstoffe aus den Galaxiekassen und Allianzkassen dürfen innerhalb der Galaxie / Allianz frei verwendet werden, sofern die Verteilung in der Galaxie / Allianz nicht übermäßig zu Gunsten Einzelner geschieht. Verlustausgleiche für Angriffsflüge sind nicht gestattet.
  • Bei Ausschüttung der allianzinternen Kassen sind Ressourcen-Einlagerungen einzelner Spieler zu berücksichtigen. Diese sind vorher zurückzuzahlen.
  • Notdeff-Ressourcen sind Rohstoffe, die im Falle eines nicht ausreichend verteidigten gegnerischen Angriffs und nicht genügend eigenen Ressourcen zum Bau von Verteidigung an einen Spieler aus bündniskreisinternen Galaxie- oder Allianzkassen ausbezahlt werden. Gebaut werden dürfen Abfangjäger (Horus) und Leichte Orbitalgeschütze (Rubium). Notdeff-Ressourcen müssen in Relation zu den angreifenden, nicht gedefften Flotten, stehen und dürfen einen Wert von insgesamt 200.000.000 Ressourcen nicht übersteigen.
  • Verlustausgleiche an Verteidiger sind unterhalb von Spielern gestattet. Jedoch darf der Ausgleich nicht höher als 50% der Rohstoffverluste betragen. Des Weiteren muss im Transfergrund der Link zum zusammenfassenden Kampfbericht eingetragen werden. Auch Verlustausgleiche aus Ally- bzw Galakassen unterliegen der 50% Beschränkung.
  • Für jeden Rohstofftransfer ist ein sinniger Grund auszuwählen/anzugeben. Der Grund muss zu der Summe nachvollziehbar in Relation stehen!
  • Zu den Rohstoffgeschenken zählt ebenfalls das absichtliche "Schrotten" von Flotten in fremden Orbits zwecks Einflussnahme auf das Ranking einer laufenden Runde.


4. FARMING


Jegliche „Extraktorengeschenke“ sind als Farming definiert und verboten. Die Anzahl spielt hierbei keinerlei Rolle. Als Geschenk gilt unter Anderem:
  • Wenn ein Spieler keine Bemühungen zeigt einen Angriff abzuwehren oder den Erfolg des Angreifers absichtlich vergrößert.
  • Wenn ein Spieler mit hohen Verlusten der Flotte und/oder Abstrichen beim Klau von Extraktoren, es einem anderen Spieler ermöglicht übermäßig viele Extraktoren zu erbeuten.


5. VERHALTEN AN FREMDCOMPUTERN / GASTLOGIN / GEMEINSAMER INTERNETNUTZUNG

Der Gastlogin bietet eingeschränkte Funktionen von Galaxy-Network und kann ohne Probleme auf jedem Gerät genutzt werden.
  • Jeder Spieler verpflichtet sich an Geräten, auf denen ein anderer Spieler Galaxy-Network spielt oder bei denen unklar ist, ob darau fein anderer Spieler Galaxy-Network spielt, den Gastlogin zu verwenden.
  • Selbiges gilt für (öffentliche) Orte an denen nicht bekannt ist, ob die Einstellungen des Browsers oder des Netzwerkes Cookies zulassen.
    Beispiele für solche Orte währen: Schulen, Internetcafes, Universitäten, etc.
  • Sollten verschiedene Spieler denselben Internetzugang nutzen (Router, ICS, ...), so ist eine eigenständige Spielweise erwünscht, d.h. die Beziehungen mit den anderen Spielern sollten auf ein Minimum beschränkt werden.


6. INAKTIVITÄT

Ein Account wird nach 12 Tagen ohne Login in Galaxy-Network automatisch gelöscht. Als Spieler wird man nach 5 und 10 Tagen ohne Login per E-Mail über die bevorstehende Löschung informiert. Der Gastlogin zählt nicht als "Volllogin" und schützt somit nicht vor der Accountlöschung.


7. SUPPORT

Als User von Galaxy-Network verpflichtet man sich dazu, dass alle Angaben, die während der Kommunikation mit dem Galaxy-Network Team gemacht werden, der Wahrheit entsprechen und alle Aussagen nach bestem Wissen und Gewissen getätigt werden. Eine Vertretung durch Dritte ist nicht möglich. Sollte sich herausstellen, dass die gemachten Angaben nicht der Wahrheit entsprechen oder mutwillig falsch angegeben wurden, so behält sich Galaxy-Network vor, sämtliche Supporttätigkeiten gegenüber dem User einzustellen und gegebenenfalls den/die betroffenen Account(s) aus den Galaxy-Network-Services zu entfernen. Bei Beleidigungen gegenüber dem Support-Team behält sich Galaxy-Network die Sperrung bzw. Löschung des Accounts vor.


8. COOKIES / TECHNISCHES

Aus technischen Gründen benötigt Galaxy-Network einen permanenten Cookie neben dem Cookie für den Login. Es werden darüber hinaus während des Spiels verschiedene Daten zu den Spielaktivitäten gespeichert. Beide Cookies sowie die erhobenen Daten sind Teil des Multihunting-Systems und dienen somit sowohl der eigenen Sicherheit, als auch dem Schutz vor Falschspielern bei Galaxy-Network.
  • Sollte ein Spieler einen Bug im Spiel erkannt haben und sich durch ausnutzen desselben einen Vorteil verschaffen, stellt dies einen Verstoß dar und wird bestraft. Selbiges gilt für das Umgehen oder den Missbrauch von speziellen Spielfunktionen.
  • Beide Cookies dürfen weder modifiziert, verschoben noch gelöscht werden.
  • Es muss sichergestellt werden, dass keiner der beiden Cookies von einer Firewall, Browsereinstellung oder ähnlichem blockiert oder gelöscht wird.
  • Gelegentliches Löschen der Cookies, z. B. wenn man seinen Computer formatiert stellt keinen Verstoß gegen die Regeln dar.
  • Der automatische Zugriff auf vom Browser erzeugte Daten, egal ob sie sich On- oder Offline befinden, ist grundsätzlich untersagt.
  • Die Nutzung von Galaxy-Network ist nur über einen "normalen" Browser gestattet (z.B. Microsoft Internet Explorer, Firefox/Mozilla, Chrome, Opera).
  • Das Verwenden von externen Tools oder Scripten, gleich welcher Art, ist nicht erlaubt und führt zu einer Sperrung des Accounts. Nicht in diese Regelung fallen "Kampfsimulatoren", oder Programme die nicht auf die Internet-Services von Galaxy-Network zugreifen und nur zur "Offline-Nutzung" entwickelt wurden. Alle Aktivitäten sind vom Spieler selbst durchzuführen, "Mausscripte" oder Ähnliches sind nicht gestattet.

9. WEITERES
  • Das Galaxy-Network-Team behält sich vor Accounts ohne Angabe von Gründen zu deaktivieren oder zu löschen. Dies geschieht zum Wohl der Galaxy-Network Community oder aus anderen Gründen.
  • Des Weiteren behält sich das Galaxy-Network-Team vor, die Spielregeln jederzeit zu ändern. Die Regelerweiterungen oder Änderungen müssen entweder in den Ingame-News oder im Forum stehen oder direkt in den Spielregeln angepasst werden. Ein kurzer Vermerk in den News oder eine Ingame-Nachricht an alle Spieler genügt, um diese Änderungen in Kraft zu setzen. Diese sind somit ab Veröffentlichung der Nachricht zu befolgen.
©2004-2018 by Galaxy-Network